E-Bikes von VanMoof

VanMoof ist ein niederländisches Unternehmen, das Fahrräder und Elektrofahrräder entwickelt und produziert. Diese sind besonders bekannt für ihr minimalistisches Design. Im Jahr 2019 brachte es VanMoof auf einen Umsatz von rund 40 Mio. Euro. Der Hauptsitz befindet sich in Amsterdam.

Das Unternehmen konzentriert sich vor allem auf den internationalen Markt, liefert in 25 Länder und ist seit über einem Jahrzehnt mehrfacher Gewinner des Red Dot Design-Wettbewerbs, u. a. im Jahr 2020.

Besonderheiten der VanMoof E-Bikes

Die E-Bikes von VanMoof zeichnen sich nicht nur durch fortschrittlichste Technik aus, sie integrieren diese auch perfekt zu einer Art „Gesamtkunstwerk“. So sind die Beleuchtung, das Schloss, die GSM-Technologie, Bluetooth und ein Display fließend in den Rahmen integriert. Es gibt zwei verschiedene Grundmodelle mit jeweils einer Reihe von verschiedenen Varianten. Die Herrenräder von VanMoof haben einen Rahmen mit einem charakteristischen, überdimensionierten Oberrohr, in dem sich das Vorder- und Rücklicht befindet. Beim Damenrad ist das Rücklicht unter dem Sattel angebracht.

Die Vorteile der VanMoof E-Bikes

E-Bikes von VanMoof sind insbesondere für die Nutzung in urbanen Umgebungen konzipiert - also für Städte und Ballungsräume. Sie bringen ihren Besitzer viel schneller zur Arbeit (und nach Hause), wehren Fahrraddiebe selbsttätig ab und steigern Ihre Tretkraft.

Fast Food, Fast Fashion? VanMoof-Bikes sind keine Einwegartikel - sie sind auf eine ganz andere Art schnell ... und sie sind für ein langes Leben gebaut. Der Hersteller bekämpft bewusst die Wegwerfökonomie, indem er seine Fahrräder stärker und intelligenter macht, damit sie länger auf der Straße bleiben können.

Erstklassiger Support

Wer ein E-Bike von VanMoof kauft, erhält ein ganzes Team von Experten dazu. Die hilfsbereiten Bike Doctors sorgen dafür, dass Ihr Bike jederzeit einsatzbereit bleibt. Ein Support-Team ist Tag und Nacht da, um alle Fragen zu beantworten.

Diebstahlschutz vom Hersteller

VanMoof Bikes sind bereits ab Werk mit verschiedenen Features zum Diebstahlschutz ausgerüstet. Dazu gehören auch speziell geschulte Mitarbeiter, die sogenannten „Bike Hunters“, welche permanent und gnadenlos Jagd auf gestohlene Fahrräder in der gesamten Welt machen.

Die Modelle von VanMoof

Minimalismus ist auch bei der Modellpalette von VanMoof Trumpf! Bis heute befinden sich nur zwei Grundmodelle im Programm, die wir nachfolgend etwas näher vorstellen möchten.

VanMoof S3

• Leistung: Vorderradnabe / 250W / 4 Unterstützungsebenen / Drehmomentkraft: 59 Nm
• Reichweite: 60 km - 150 km (Volle Leistung - Energiesparen)
• Batterie: Eingebauter LG-Akku mit einer Kapazität von 504Wh, abnehmbar für Wartung
• Ladegerät: 36V / 4A / 50 % geladen in 80 Minuten, volle Ladung in 4 Stunden
• Sicherheit: Schlüsselloses Schloss (Touch Unlock), Automatische Erkennung des Fahrers, Eingebauter Alarm, GSM- und Bluetooth-Diebstahlverfolgung
• Rahmen: Unisex-Design für Radfahrer 170 - 210 cm, Gewicht: 21 kg
• Räder: 28"
• Verfügbare Farben: Hell (ein dezentes Himmelblau) und Dunkel (dunkelgrau / schwarz)
• Licht: Automatisches LED-Lichtsystem mit 40 Lux
• Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen (vorne und hinten)
• Kette: Vollständig integrierter Antriebsstrang, automatischer Kettenspanner
• Kraftübertragung: Vier eingebaute automatische Gänge, automatischer E-Schalter

VanMoof X3

• Leistung: Vorderradnabe / 250 W / 4 Unterstützungsebenen / Drehmomentkraft: 59 Nm
• Reichweite: 60 km - 150 km (Volle Leistung - Energiesparen)
• Batterie: Eingebauter LG-Akku mit einer Kapazität von 504 W. (abnehmbar für Wartung)
• Ladegerät: 36 V / 4 A, 50 % geladen in 80 Minuten, volle Ladung in 4 Stunden
• Sicherheit: Schlüsselloses Schloss (Touch Unlock), automatische Erkennung des Fahrers, eingebauter Alarm, GSM- und Bluetooth-Diebstahlverfolgung
• Rahmen: Unisex-Design für Radfahrer 155 - 200 cm, Gewicht: 20,8 kg, Räder: 24"
• Verfügbare Farben: Hell (ein dezentes Himmelblau) und Dunkel (dunkelgrau/schwarz)
• Licht: Automatisches LED-Lichtsystem mit 40 Lux
• Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen (vorne und hinten)
• Kette: Vollständig integrierter Antriebsstrang, automatischer Kettenspanner
• Kraftübertragung: Vier eingebaute automatische Gänge, automatischer E-Schalter

Die Turbo Boost Funktion

Alle E-Bikes von VanMoof verfügen über ein besonderes Extra: die Turbo Boost Funktion. Dabei wird das maximal mögliche Drehmoment des Motor für kurze Zeit abgerufen, so dass sich eine entsprechende Leistungssteigerung ergibt. Hierbei handelt es sich um eine extrem nützliche Funktion, um zum Beispiel noch schnell über eine Kreuzung oder eine gelbe Ampel zu „huschen“ und somit besser im Verkehr mitzuschwimmen. Auch bei überraschend auftretendem Gegenwind erweist sich der Turbo Boost als echter Glücksfall, um kurzzeitig mit weniger Kraftanstrengung voranzukommen.

So lädt man ein VanMoof E-Bike auf

Nicht nur für das Fahren, auch für das Aufladen hat sich der Hersteller etwas ganz besonders ausgedacht. Mit jedem Bike wird ein Ladegerät mitgeliefert. Dieses wird einfach mit einer Haushaltssteckdose verbunden und das andere Ende an der Unterseite des Oberrohrs eingesteckt. Schon kann der Ladevorgang beginnen, und das ganz automatisch. Ebenfalls automatisch stoppt der Akku den Ladevorgang, sobald die volle Kapazität erreicht ist. Dabei dauert das vollständige Aufladen etwa vier Stunden. Wer sich mit einer Kapazität von 50 % zufrieden gibt, kann diese innerhalb von 80 Minuten aufladen.

Fazit:
Die E-Bikes von VanMoof sind sowohl technisch als auch in ihrem Design einzigartig. Jedes Modell strotzt nur so vor Innovationen - so ist der happige Kaufpreis sehr gut angelegt. Die Modelle sind genau das Richtige für sehr anspruchsvolle E-Bike-Fans.

Verwandte Artikel: