E-Bikes von Raleigh

Die Raleigh Bicycle Company ist ein britischer Fahrradhersteller mit Sitz in Nottingham, der 1885 von Woodhead und Angois gegründet wurde. Mit Raleigh als Markennamen ist sie eine der ältesten Fahrradfirmen der Welt. Nach der Übernahme durch Frank Bowden im Dezember 1888 wurde daraus The Raleigh Cycle Company, die im Januar 1889 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung eingetragen wurde. Bis 1913 war sie die größte Fahrradfirma der Welt. Von 1921 bis 1935 produzierte Raleigh auch Motorräder und dreirädrige Autos, was zur Gründung von Reliant Motors führte. Raleigh Bicycle ist heute eine Abteilung des niederländischen Unternehmens Accell.

Im Jahr 2006 wurde der Raleigh Chopper im Rahmen des von der BBC und dem Design Museum veranstalteten Great British Design Quest in die Liste der britischen Design-Ikonen aufgenommen.


In der langen Firmengeschichte entwickelte Raleigh sich stets weiter und präsentiert sich heute auch als Hersteller moderner E-Bikes. Egal ob Sie ein elektrisches Faltrad für Ihren Arbeitsweg oder ein Hybrid-Bike für Erkundungstouren suchen - bei Raleigh finden Sie stets das richtige E-Bike im Sortiment.

Elektro-Hybrid-Fahrräder

Das innovative Design und die einzigartigen Motoren zeichnen die Raleigh Elektro-Hybrid-Fahrradserie aus. Die Elektro-Hybrid-Räder sind mit einer breiten Palette an Funktionen und robusten Federgabeln ausgestattet und bieten das Beste aus beiden Welten - schlank und elegant, leicht und langlebig. Das Schöne an einem Raleigh Elektro-Hybrid-Bike ist, dass es so gut wie überall zu Hause ist und sich für jedermann eignet.

Klappbare E-Bikes

Elektro-Klappräder kombinieren die Komfortmerkmale von Standard-Klapprädern mit einem Elektromotor und sind damit die perfekte Lösung für Pendler, Wohnwagenfahrer und alle, die ein leistungsstarkes Bike mit wenig Platzbedarf haben möchten. Hergestellt aus Qualitätskomponenten, zum Beispiel mit Motoren von TranzX und dem zuverlässigen Bosch-Akku, erfüllen die klappbaren E-Bikes von Raleigh auch höchste Ansprüche. Jedes Rad wurde entwickelt, um die perfekte Balance zwischen Stabilität und Fahrgröße zu finden, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen.

Damen E-Bikes

Raleigh hat speziell eine Reihe von Damen E-Bikes entwickelt, um optimalen Komfort und Leistung für weibliche Radfahrer zu gewährleisten. Alle Bikes dieser Serie sind so konzipiert, dass sie leistungsstark und langlebig sind, so dass auch Damen, egal auf welchem Terrain sie unterwegs sind, immer eine reibungslose Fahrt genießen können. Die Damen-Elektroräder wurden nach den höchsten Spezifikationen entwickelt und nach strengen Qualitätsrichtlinien gefertigt. Sie bieten die Möglichkeit für ein effektives Training und verbessern das Fitnessniveau. Auf der anderen Seite verleihen sie den nötigen zusätzlichen Schub, um eine anstrengende Fahrt stressfrei und mühelos zu machen.

E-Bikes für Herren

Die Herren E-Bikes von Raleigh kombinieren das Know-how des Traditionsherstellers im Fahrradbau mit modernster Elektrofahrrad-Technologie. Mit der neuesten Bosch-Motor- und Akkutechnologie und den stabilen Crossbar-Rahmen sorgen die Elektrofahrräder für Herren dafür, dass jede Fahrt mit Leichtigkeit und Power abläuft.

Die Raleigh Qualitätsoffensive

Raleigh ist sehr darauf bedacht, das große Erbe der Marke fortzuführen. Dazu gehört auch, stets eine bestmögliche Qualität zu sichern. Um dies zu erreichen, führt Raleigh fortlaufend entsprechende Maßnahmen durch. So zum Beispiel eine Qualitätskontrolle, die sich ausschließlich darauf konzentriert, sicherzustellen, dass alles, was das Vertriebszentrum verlässt, von höchster Qualität und 100 % funktionsfähig ist. Sämtliche Fahrradmechaniker im Werk sind nach dem höchsten Industriestandard qualifiziert und verfügen über viele Jahre Branchenerfahrung. So wird gewährleistet, dass alle Kunden ein Fahrrad erhalten, das nicht nur gut aussieht und sich gut fährt, sondern auch 100 % sicher ist.

Vor der Auslieferung wird eine weitere Inspektion durchgeführt, im Rahmen derer der Zustand und die Ausrichtung des Rahmens sowie die Lenkermomente überprüft werden. Zudem wird sichergestellt, dass der Steuersatz kein Spiel hat und frei drehbar ist. Die Laufräder werden überprüft und die Reifen auf die richtige Spezifikation aufgepumpt. Es folgt eine Prüfung der Bremsen und der Schaltung. Hier stellen die Experten sicher, dass die Bremsen korrekt eingestellt sind und die Schaltung mit dem richtigen Anzugsmoment in der richtigen Position platziert wurde. Alle Halterungen werden ebenso wie die Kettensätze auf ihren Rundlauf überprüft und die Kurbeln auf die richtigen Drehmomenteinstellungen eingestellt. Alle relevanten Bereiche, die geschmiert werden müssen, werden ebenso überprüft wie die Drehmomente des Schaltwerks, und der Endanschlag wird bei Bedarf eingestellt.

Neben all den genannten Punkten wird auch der Akku auf seine Funktionstüchtigkeit und die richtige Kapazität überprüft. Ebenso der Motor, um sicherzustellen, dass er der Herstellerspezifikation anspricht.

Schlussendlich wird das gewünschte Zubehör montiert und überprüft, dass alle Kabel richtig verlegt sind, um spätere Probleme zu vermeiden. Nachdem alle Fahrräder Probe gefahren wurde, fügt der Hersteller ein Inspektionsblatt dem Auslieferungskarton bei, um die durchgeführten Kontrollen zu belegen. Das Fahrrad wird dann sorgfältig verpackt, um sicherzustellen, dass während des Transports keine Schäden auftreten.

Die Modelle von Raleigh

Derzeit bietet Raleigh 12 verschiedene Modelle auf dem deutschen Markt an. Darunter finden sich zum Beispiel praktische, klappbare City-Modelle, aber auch Moutainbikes, Tourenräder und Allrounder. Hier sollte jeder das passende Bike für seine Wünschen und Anforderungen finden. Das Sortiment wird stetig erweitert, so dass sich ein regelmäßiger Blick in den Produktkatalog von Raleigh unbedingt lohnt!

Empfehlenswerte Artikel: