Anhänger für das E-Bike

E-Bike Anhänger erfreuen sich aufgrund ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten großer Beliebtheit. Mühelos können mit einem Transportmittel dieser Art der Wochenendeinkauf erledigt, die Kinder sicher befördert und sogar der vierbeinige Mitbewohner transportiert werden. Familien wissen ihre Kinder in einem speziellen Kinderanhänger sicher und bequem aufgehoben und müssen am Wochenende nicht auf Ausflüge mit dem E-Bike ins Grüne verzichten. In der Großstadt spielt der Lastenanhänger für das E-Bike seine Qualitäten aus. Die lästige Parkplatzsuche und endloses Warten im Stau entfällt, denn die Besorgungen und Einkäufe werden sicher und geschützt nach Hause transportiert.

Keine Kompromisse bei der Sicherheit

E-Bike Anhänger für Lasten, Kinder oder Hunde müssen ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren, damit im Falle eines Unfalls oder kleinerer Unaufmerksamkeiten niemand zu Schaden kommt. Ein stabiler Rahmen sollte ebenso zur Standardausrüstung gehören wie eine feste Bodenwanne. Beim Transport muss darauf geachtet werden, dass das zulässige Höchstgewicht nicht überschritten wird. Eine vorschriftsmäßige Beleuchtung ist Voraussetzung für den Betrieb des Transportmittels auf öffentlichen Straßen und Wegen. Werden Babys und Kleinkinder im Anhänger transportiert, kommen bestimmte Schalen oder Hängematten zum Einsatz, die gegen ein Verrutschen während der Fahrt gesichert sein müssen. Reflektoren in den Speichen und im rückwärtigen Bereich erhöhen die Sicherheit bei Fahrten in der Dämmerung oder Dunkelheit.

Video: Daunendecken: 10 Dinge die du beim Fahrradanhänger beachten musst (vit:bikesTV)

Orientierung in der Angebotsvielfalt

Die auf dem Markt angebotenen Modelle unterscheiden sich hinsichtlich der Sicherheitsstandards und der preislichen Gestaltung teilweise sehr deutlich. Für die Auswahl des passenden Modells spielen viele Kriterien eine Rolle. Sie richten sich nach dem Einsatzgebiet und dem Verwendungszweck für den Fahrradanhänger. Werden Babys, Kinder oder Hunde in dem Anhänger transportiert, empfiehlt sich eine Wasser abweisende Abdeckplane, die die Personen oder Haustiere vor Nässe und Wind schützt.

Ein wichtiger Tipp ist, beim Kauf eines E-Bike Anhängers auf das „GS - Geprüfte Sicherheit“ Siegel zu achten, welches vom TÜV vergeben wird.

Trägt das anvisierte Modell dieses Siegel, wird sichergestellt, dass der Anhänger rundum von Fachleuten geprüft wurde und alle wichtigen Sicherheitsanforderungen in vollem Unfang erfüllt. Abzuraten ist von Billigmodellen - meist aus Fernost -, die über das Internet und in Ramschläden angeboten werden. Sie stellen meist ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko dar.

Empfehlenswerte Artikel: